16.08.2021

Funktionelles Training im radius

Individuell und zielorientiert: Bei der Umsetzung von "funktionellem Training" sind diese zwei Begriffe von großer Bedeutung. Die individuelle Ausgangssituation muss bestimmt werden um die richtigen Übungen für das persönlich definierte Ziel festzulegen.

Jede(r) TrainerIn oder TherapeutIn hat eine eigene Definition von "funktionellem Training". Im radius verstehen wir unter einer "funktionellen Übung" eine Übung, die sich an den trainingswissenschaftlichen Gesetzen sowie den natürlichen Bewegungsmustern des Körpers orientiert und zur individuellen Zielsetzung passt.
Ob im Trainingsplan eher komplexe oder isolierte Übungen eingesetzt werden hängt maßgeblich vom aktuellen Leistungsstand und dem Ziel der trainierenden Person ab. Entscheidend ist eine ganzheitliche Trainingsplanung, die folgende Eckpunkte enthält:

 - Anforderungsprofil erstellen

 - individuelle Ausgangssituation analysieren

 - zielführende Trainingsmethoden und -übungen

 - umfassender Trainingsplan

Erstellt von Hannes Lampert
radius Ravensburg GmbH & Co. KG
Georgstr. 24
88212 Ravensburg
Telefon 0751 366 399 10
Fax: 0751 366 399 66
E-Mail: info@radius-ravensburg.de
Web: www.radius-ravensburg.de