14.04.2021

Good Mornings

Diese Übung verbessert die Beweglichkeit der Beinrückseite sowie der Hüfte und eignet sich gut, um die Muskulatur für ein anstehendes Training aufzuwärmen. Als Mobilitätsübung findet sie nicht nur bei "indoor" Trainingseinheiten, sondern auch vor einer Jogging-Runde im Wald...

Ausgangsposition
Hüftbreiter, fester Stand, die Knie sind minimal gebeugt. Einen Besenstil auf den Rücken legen, dabei ist darauf zu achten, dass der Besenstil am Steißbein und an der Brustwirbelsäule zwei Berührungspunkte hat und diese gehalten werden. Den Rücken gerade halten und im Oberkörper aufrecht bleiben.

Durchführung
Mit geradem Rücken so weit nach vorne beugen, so dass der Kontakt zum Stab bestehen bleibt. Der Stab wird mit einer Hand festgehalten: der Handrücken berührt hierbei den Rücken. Falls es die Flexibilität in der Schulter zulässt, besteht auch die Möglichkeit, dass die andere Hand an dem Stabende (auf Kopfhöhe) mit festhält. Danach wieder vollständig aufrichten.

Endposition
Den Oberkörper so weit nach vorn neigen, dass die Kontaktpunkte am Steißbein und der Brustwirbelsäule gehalten werden können.

Wichtig
Den ganzen Ablauf 10-15 mal in 2 Sätzen wiederholen.

Erstellt von Julia Dobers
radius Ravensburg GmbH & Co. KG
Georgstr. 24
88212 Ravensburg
Telefon 0751 366 399 10
Fax: 0751 366 399 66
E-Mail: info@radius-ravensburg.de
Web: www.radius-ravensburg.de